Baumschule Horstmann/Pflanzenschutz

JBN Untersiemau- 2019

JBN UNtersiemau- 2019

JBN Untersiemau
JBN Untersiemau Baum des Jahres 2019

Der „Baum des Jahres 2019 die Flatterulme ( Ulus leavis)wächst nun auch in Untersiemau

JBN- Baum des Jahres

  • JBN Untersiemau

    Baum des Jahres 2019

JBN-Baum des Jahres

JBN Untersiemau- Baum desJahres

Untersiemau
Der „Baum des Jahres 2019 die Flatterulme ( Ulus leavis)wächst nun auch in Untersiemau. Die Stiftung „ Baum des Jahres“ hatte im Frühjahr im Beisein der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft Julia Klöckner und der Baumkönigin Caroline Henser die Flatterulme gekürt. Die BUND Jugendgruppe Untersiemau hat aus der Gruppenkasse einen fünf Meter hohen Sämling gekauft und im vereinseigenen Grundstück „ Pfaffenleite“ im Bereich des Laichgewässers gepflanzt. Peter Schumann und Otto Ruppert erläuterten, dass die anderen heimischen Ulmenarten: Bergulme und Feldulme, durch die Ulmenkrankheit am Rande des Aussterbens stehen. Die Flatterulme dagegen hat das Potential zum „Rettungsfloß“ für an Ulmen als Lebensraumangewiesene Arten heranzuwachsen. Über die vergangenen Jahrtausende bewährte sich die Baumart gegenüber veränderten Klimabedingungen. Experten trauen ihr mit Blick auf die zu erwartenden Klimaveränderungen der nächsten Jahrzehnte eine wichtige Rolle beim Artenschutz zu.Der bis zu 35 Meter hohe Baum wächst in Mitteleuropa mit einem Schwerpunkt in den östlichen und nordöstlichen Regionen. Als gewässerbegleitende und Auwald Baumart bevorzugt die Flatterulme feuchte Standorte die sie am Untersiemauer Standort hat. Regional steht die Baumart auf der Roten Liste der bedrohten Arten, da ihre Lebensräume in den letzten Jahrhunderten schrumpften. Bis die Flatterulme ins Buch der Rekorde kommt, werden die Kinder wohl nicht mehr erleben. Die dickste bekannte Flatterulme Deutschlands steht in Gülitz in Brandenburg und hat einen Stammumfang von knapp zehn Metern. Mit einem Alter von über 400 Jahren ist sie gleichzeitig eine der ältesten ihrer Art. Die höchste Flatterulme misst 34 Meter und steht im Schlosspark Harbke, Sachsen-Anhalt,
Heinz Stammberger

Untersiemau- JBN-Laichgewässer-2019

Apfelfest 2019

Repro: Heinz Stammberger
Repro: Heinz Stammberger