Baumschule Horstmann/Pflanzenschutz

Mussärol ist Majoran

Mussärol ist Majoran auf Bambergisch

Mussärol ist Majoran auf Bambergisch.
____________________________________________________________________________________________________________________________
Quelle:Mussärol Gärtnerei
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Dazu muss man wissen, das zur Zeit der Ritter und später, Majoran und Süßholz die beiden Hauptanbauprodukte der BambergerGärtner waren. Gertrud Leumer entstammt einer alten Bamberger Gärtner Familie und hat, nachdem kein Familienmitglied so richtig wollte und das Land schon 10 Jahre brach lag, in der Nürnberger Straße in Bamberg ihre Kräutergärtnerei gegründet und das Besondere: es ist die einzige Kräutergärtnerei mit anerkannt biologischem Anbau in Bamberg. Frau Leumer hat es sich zur Aufgabe gemacht ihre Produkte, übrigens längst vergessene Kräuter, nicht über den Großhandel zu vertreiben, sondern sie zieht Direktvermarktung vor. D.h. einmal die Woche am Samstag steht sie in Allerherrgottsfrüh auf dem Bamberger Bauernmarkt und verkauft allerlei Kräuter, auch Heilkräuter, wie römischer Wermut oder Muskateller Salbei und Johanniskraut. Aber auch in der Kräutergärtnerei kann man an bestimmten Tagen einkaufen, das ist dann ein Erlebnis der besonderen Art, all die vielen Kräuter zu entdecken und kennenzulernen. Um das Angebot an Kräutern zu erweitern, erfordert es Jungpflanzen oder Saatgut und es ist manchmal gar nicht so einfach, diese aus biologischem Anbau zu bekommen, denn darauf besteht die Gärtnerin. Die vielen Pflanzen schädlingsfrei zu halten ist eine große Aufgabe, da sehr arbeitsintensiv. Hier kommen Molke, Brennesseljauche und manchmal sogar Laufenten zum Einsatz. Diese Enten lieben Nacktschnecken, aber auch Kopfsalat, so daß man sie nur gezielt einsetzen kann. Duftkräuter sind ein weiteres Gebiet. Seit 1998 zieht Frau Leumer Duftgeranien heran, alles Züchtungen von vor über 150 Jahren. Die Aromen , wie Limone, Orange oder Minze entfalten sich, indem man die Blätter zwischen Daumen und Zeigefinger zerreibt.
Wer nun noch nicht genug hat, Gertrud Leumer hat auch ein kleines Büchlein mit dem Titel "Kochen mit Kräutern" zusammengestellt, welches in der Gärtnerei käuflich zu erwerben ist.

Mussärol Gärtnerei

Etwas versteckt gibt es in Bamberg eine einzigartige Kräutergärtnerei, die Mussärol.
Quelle: MUSSÄROL, Bamberg
_________________________________________________________________________________

MUSSÄROL, die Bamberger Kräutergärtnerei, ist eine kleine Spezialitätengärtnerei im typischen Bamberger Gärtnerviertel Wunderburg. Dieses seit mehr als 500 Jahren gewachsene Gärtnerland ist wichtiger Bestandteil im Weltkulturerbe Bamberg.
Das historische Gärtnerhaus mit den dahinter liegenden Anbauflächen befindet sich seit mindestens sechs Generationen im Familienbesitz. 1994 stellten wir den Betrieb auf Kräuteranbau mit Direktvermarktung um und MUSSÄROL wurde gegründet. 2009 konnten wir unser 15-jähriges Jubiläum feiern. Seit 1996 sind wir Mitglied beim Anbauverband Naturland. Das bedeutet, dass wir ausschließlich Kräuter und Gemüse in anerkannt ökologischer Qualität nach den Naturland-Richtlinien anbauen und ebenso unsere veredelten Produkte rein ökologisch hergestellt werden. Damit sind wir die erste und immer noch die einzige Biogärtnerei in Bamberg. Darüber hinaus versuchen wir in jeglicher Hinsicht konsequent ökologisch und klimaneutral zu arbeiten. Unser Strom wird schon seit vielen Jahren von der Sonne erzeugt. Außerdem haben wir vor einiger Zeit eine Regenwasserspeicherung eingebaut, damit unsere Pflanzen mit dem gesammelten Regenwasser gegossen werden können.

Sie finden in unserer Gärtnerei mehr als 150 verschiedene Küchenkräuter, Teekräuter, Duftpflanzen und Aroma-pflanzen (und ständig werden es mehr!). Daneben bekommen Sie auch alle wichtigen Gemüse-Jungpflanzen, speziell im Pflanzmonat Mai. Natürlich erhalten Sie zu allen angebotenen Pflanzen von uns eine umfassende Fachberatung. Besonders zu empfehlen sind unsere alten und seltenen Tomatensorten.

Viele Kräuter gibt es auch frisch geschnitten oder als Samen. Außerdem bieten wir Ihnen je nach Saison Rucola, Sommergemüse, Kürbisse, und vor allem unsere begehrten sonnengereiften Tomaten an. Weil uns auch die Bewahrung historischer Kulturpflanzen, speziell Bamberger Spezialitäten, sehr am Herzen liegt, gibt es inzwischen bei uns wieder die seltene Kartoffelsorte 'Bamberg Hörnla', ebenso wie das Süßholz als Pflanze oder in Form von Wurzelstücken.

Wir verarbeiten unser Gemüse natürlich selbst, so dass Sie unsere veredelten Bio-Produkte, wie Basilikum-Pesto, Gemüse-Chutneys, Tomatenaufstrich "Sommerfeuer" oder verschiedene Kräuteressige und Kräuteröle unbedingt probieren müssen.
Auf Wunsch stellen wir schön dekorierte Geschenkkörbe für Sie zusammen. Und vielleicht dürfen wir Ihnen noch einen duftenden bunten Bauernblumenstrauß binden?
Bei einem Rundgang durch unseren Schaukräutergarten werden Sie bestimmt immer etwas Neues entdecken. Oder Sie nehmen an einer unserer zahlreichen Führungen teil, um mehr über Kräuter und das Bio-Gärtnern zu erfahren.

Bilder Kräutergärtnerei Bamberg

Alle Fotos: Heinz Stammberger Diese Kräutergärtnerei in Bamberg, liegt in der Nürnberger Straße. Der Eingang ist versteckt, durch einen Torbogen kommt man in den Schaugarten. Recht übersichtlich sind hier die Kräuter angebaut. Die Chefin gibt gerne Ratschläge und im eigenen Hofladen kann man Bio-Gemüße, Pflanzen, u.v.m. käuflich erwerben. Die genauen Öffnungsziten finden Sie auf der Homepage. Etwas versteckt gibt es in Bamberg eine einzigartige Kräutergärtnerei,die Mussär
Hier finden Sie eine Liste der Gewürz- und Duftpflanzen.