Baumschule Horstmann/Pflanzenschutz
Sie sind hier: Startseite » Info » Gärten, Sonstiges

Gartenführung des BUND Coburg

Gartenführung

BUND -Gartenführung-2014-
BUND -Gartenführung-2014- Der BUND Kreisverband Coburg führte seine "Gartenfügrung" 2014 wieder bei Martin in Großgarnstadt durch. Fas 50 Besucher waren erschienen. Foto: Heinz Stammberger

Gartenführung „Bund Naturschutz Coburg“
Der BUND Coburg lud zu einer Gartenführung nach Großgarnstadt ein. Trotz hochsommerlichen Temperaturen folgten etliche Garten- und Naturliebhaber der Einladung. Die Führung übernahm Anette Martin und begrüßte die Neugierigen Gärtner unter einer 30jährigen Linde. Sie führte dabei aus, dass jeder Häuslebauer einen „Hausbaum“ pflanzen sollte. Die Selbstversorgung eines Gärtners beginnt mit einem naturnahen gärtnern. Gezeigt wurde ein biologisch bewirtschafteter Garten mit einer großen Vielfalt an Gemüse- und Obstsorten. Die Robustheit der Pflanzen sind Vorteile von alten Gemüsesorten. Notwendig ist aber auch eine sinnvolle Düngung der Pflanzen, die durch eine Kompostierung der Abfälle des Gartens getan werden kann. Hierbei dürfen Küchenabfälle nicht zur Kompostierung herangenommen werden. Dies zieht nur Ungeziefer an, führte Anette Martin aus.

Viele naturbelassene Bereiche wurden erklärt. So sind Brennnesseln, Totholzhaufen oder Lesesteinhaufen eine Lebensnotwendigkeit für viele Gartennützlinge. Ein alter Obstbaumbestand und ein vielfältiges Beerenobstangebot rundeten das Gesamtkonzept des Gartens ab.

BUND Gartentag 2015 in Untersiemau OT Stöppach bei Fam. Stammberger

Fotos