Obsternte 2021

Obsternte 2021

Uralter Apfelbaum
Uralter Apfelbaum Grüner Boskop - Foto: H. Stammberger

Der Boskoop, im Deutschen zumeist kurz Boskop, ist eine zu den Renetten zählende Sorte des Kulturapfels und den Winteräpfeln zuzurechnen. S In Österreich und Bayern wird er zu den Lederäpfeln gezählt. Die großen Äpfel, die häufig über 200 g wiegen, reifen Ende September bis Mitte Oktober und sind bis März haltbar. Sie haben einen säuerlichen Geschmack, der hohe Säureanteil überdeckt den hohen Zuckergehalt.[2]
Der Baum hat eine sehr starkwüchsige, weit ausladende Krone. Er bevorzugt einen Standort auf schwerem, feuchtem und kalkhaltigem Boden und ist dann langlebig.
Der Boskop - Apfel gibt es heute als Grüner + Roter Apfel von Baumschulen zu kaufen.
Die großen bis sehr großen Äpfel sind Ende September bis Mitte Oktober pflückreif. Sie sind ab Mitte Dezember genussreif und bis März- April haltbar. Die raue Schale ist matt glänzend und stark berostet. Die Grundfarbe ist grünlichgelb und hat auf der Sonnenseite oft Streifen in roter Farbe. Das Fruchtfleisch ist gelblich, saftreich, weinsäuerlich und sehr aromatisch. Bei längerer Lagerung wird das Fruchtfleische mürbe.
Die Sorte wird oft fälschlicherweise als Diabetikerapfel empfohlen. Trotz des säuerlichen Geschmacks weist sie aber einen hohen Zuckergehalt auf. Aufgrund seiner Säure und seines festen Fruchtfleisches ist der Boskoop ein sehr guter Tafel- und Backapfel.
Der Baum ist sehr starkwüchsig und bildet große, breit ausladende Kronen. Die großen, hellrosa Blüten sind sehr frostempfindlich. Der Baum ist anfällig für Krebs, Schorf und Kernhausbräune. Die Sorte ist bis in mittlere Höhenlagen anbaufähig und benötigt nährstoffreiche, ausreichend feuchte Böden.
Quelle:.kv-gartenbauvereine-bamberg.de

Eigener Garten 2021- Apfelernte

Quelle :------ Baumschule Horstmann--------Dieser Baum wächst bei uns schon ca. 40 / 50 Jahre. Der Stamm ist inzwischen hohl und bietet Unterkunft für verschiedene Vogelarten. Er trägt immer noch reichhaltige, fruchtige Äpfel. Die Lagerzeit beträgt bei uns - Sandsteinkeller- ca. bis März- April----Foto: H Stammberger Glockenapfel -Der Winterapfel 'Glockenapfel' / 'Weißer Winterglockenapfel' eignet sich zum direkten Verzehr, für Obstsalate, zum Backen und Kochen und für ein Kompott. Quelle:---------------Baumschule Horstmann------Foto: H Stammberger----- Winterapfel: "Schöner aus Bosskoop" - Grün- saftiger Apfel, Winterapfel, Lagerzeit im Keller bis März - April.
 
Ist ein stark bis sehr stark wachsender, breit ausladender Baum. Seine Früchte sind groß bis sehr groß, netzartig berostet, sonnenseits verwaschen bis dunkelrot. Ihr festes Fruchtfleisch hat eine gelblichweiße Farbe und schmeckt erfrischend süßsauer.
Quelle : Baumschule Horstmann.NB. Von dieser Baumschule beziehen wir, sowohl Zierpflanzen, Obstbäme, Sträucher und andere Pflanzrn. Bisher " sehr zufrieden"
Apfelbaum- Glockenapfel- im Winter 2020 / 2021- Foto: H Stammberger Die Baumscheiben unserer Obstbäume sind mit miner Mulchdecke, bzw, Begrünung geschützt. Rasenschnitt, der im Sommer und Herbst verwendet wird, entfernern wir vor dem Frost, wegen den Nagetieren.
 
Boskoop-grün- Ernte vom eigenen Baum. Foto: H Stammberger Boskoop-rot- Ernte vom eigenen Baum. Foto: H Stammberger