Baumschule Horstmann/Pflanzenschutz
Sie sind hier: Startseite

siemauer-net

Neuigkeiten aus dem Rathaus

Amtsblatt 032019
Amtsblatt 032019 Repro Heinz Stammberger

* Untersiemau----------Nachrichten aus Untersiemau 2018 und Mitteilungen des Bürgermeister 2018 +19
* - fast 500 000.€ hat die Gemeinde in die Neugestaltung unseres Freizeitgeländes investiert.-Worte des Bürgermeisters------------weiterlesen---und Fotos----------- -------
*-----rollen wieder LKW-Transportfahrten von und zur Erdaushubdeponie Tiefenroth.----------weiter-----
* Hierbei auch herzlichen Dank an den Kreistag des Landkreises für die Zustimmung zu diesem gemeinsamen Projekt. Und so freue ich mich, vielleicht schon Ende dieses Jahres zumindest den ersten Bauabschnitt des „neuen" Kreisverkehres zusammen mit dem „neuen" Landrat freigeben zu können.------------weitere Hinweise-------


Untersiemau-Stöppach-Trauer-Weiden-

Untersiemau- Stöppach-Schnittkurs für Trauerweiden
Untersiemau- Stöppach-Schnittkurs für Trauerweiden Foto: Heinz Stammberger- 01.03.2019-

Rettet die Artenvielfalt

Fasanenhahn- und Henne in der Schernecker St
Fasanenhahn- und Henne in der Schernecker St Foto: Heinz Stammberger

* -Die LBV-Experte-DieWinterfütterung soll Ihnen Freude machen und die Vögel unterstützen. Dafür sollten Sie auf gutes Futter achten. Die Futtermittel können Sie aber auch einfach und billig selbst herstellen.
------------Aber mit der Argumentation „Ihr tut ja auch nichts, also tun wir auch nichts" ist der Natur nicht geholfen. In einem Gespräch sagte ein Landwirt zu mir: Wir brauchen ein Volksbegehren für die Bauern. Stimmt. Wer unsere Gottesdienste besucht, weiß, dass das Anliegen „Erhaltung der Schöpfung" schon lange fester Bestandteil unserer/meiner Verkündigung ist, aber ebenso der Appell für Bescheidenheit und Fairness
.,weiter lesen --Pfarrer Heinrich Arnold, Untersiemau---
--------------



FFW-Heilgersdorf

FFW- Heilgersdorf 2019
FFW- Heilgersdorf 2019 Foto: Heinz Stammberger

Die Feuerwehr Heilgersdorf blickt auf ein sehr arbeitsreiches Jahr zurück. Dies gilt sowohl für die aktive Wehr als auch für den Feuerwehrverein. Deutlich wurde dies in den Berichten des Vorsitzenden ...----------weiter-----------

1 745 383 - ins Volksbegehren eingetragen

Ein deutliches Ergebnis: 1 745 383 Wahlberechtigte in Bayern haben sich beim Volksbegehren Artenvielfalt eingetragen. Das vorläufige Ergebnis entspricht einer Beteiligung von 18,4 Prozent. Damit ist der Weg frei für einen Volksentscheid. Für einen Erfolg der Initiative, die unter dem Slogan "Rettet die Bienen" um Stimmen geworben hatte, wäre lediglich eine Beteiligung von zehn Prozent nötig gewesen.----------weiterlesen-----------

Volksbegehren Im FT

Kinder fordern bessere Umwelt

Vereinsnachrichten

Coburg, Obstlehrgarten,schnittkurs8
Coburg, Obstlehrgarten,schnittkurs8 Mittelgroße Obstbäume brauchen tegelmäßige Pflege. Foto: Heinz Stammberger

Gartenpflegerkurse 2019
Für das kommende Jahr bietet der Kreisverband Coburg für Gartenbau und Landespflege e.V. folgende Gartenpflegerkurse an:
-----------weiter---------------
-----------Terminvorschau JBN -Kids „Fledermäuse und Hornissen“ 2019
Jahresthema Artenkenntnis------------weiter------------
Jahreshauptversammlung 2019 BUND Naturschutz Kreisgruppe Coburg - JBN UNtersiemau : 20. März 2019 imd Landgasthaus Kaiser ----Tagesordnung hier lesen----------------

anno-dazumal

Leserbeitrag

hst- in der REGIOMED Klinik Coburg
hst- in der REGIOMED Klinik Coburg Foto: Privat

Leserbeitrag:- im FT-Ein Leidensweg mit vielen Irrwegen war meine Krankheit, die mich am 2. Januar 2019, in die REGIOMED Kliniken Coburg führte. Beschwerden im Brustbereich Pulsfrequenz zwischen 110 und 126 führte mich zum Hausarzt...oder lesen sie meinen " Beschwerdebrief" ------------